SERVICE

Bestell-Hotline

0800 - 3020222

gebührenfrei
Mo. - Fr. 9:00 - 17:00 Uhr





 

Die NKL-Rentenlotterie startet jeweils am 1. eines Monats und läuft über 28 Tage. Zur Teilnahme wird ein rechtzeitig bezahltes Los benötigt. Mit nur 10 € nimmt man mit einem Basislos an der Verlosung von 200 5-Jahres-Renten von bis zu 10.000 € monatlich teil. Entscheidet man sich für das Superlos für nur 20 €, nimmt man an der Verlosung von 200 10-Jahres-Rente mit bis zu 10.000 €¹ monatlich teil.

Die Gewinnsummen steigen von Woche zu Woche. In der 4. Woche werden die meisten Renten verlost und die Gewinnsumme ist am höchsten. Highlight der 2. Woche im Monat sind die 900.000 Bonuslose, die in dieser Woche für zusätzliche Chancen sorgen. Bonuslose nehmen mit einer zusätzlichen Losnummer als Basis- oder Superlos (entsprechend der Losart, mit der das Bonuslos gewonnen wurde) kostenlos an der Folgelotterie gewinnberechtigt teil.

Alle Gewinne sind staatlich garantiert. Die Sofort-Renten sind steuerfrei und vererbbar.

Die NKL-Lotterieprodukte sind Angebote der Gemeinsamen Klassenlotterie der Länder (GKL) und diese ist eine Anstalt öffentlichen Rechts mit einem Sitz in der Freien und Hansestadt Hamburg und einem Sitz in München.

Die Trägerländer der GKL sind die Länder Baden-Württemberg, Freistaat Bayern, Berlin, Brandenburg, Freie Hansestadt Bremen, Freie und Hansestadt Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Freistaat Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Freistaat Thüringen.

Spielbedingungen der
NKL-Rentenlotterie

>> Jetzt downloaden

1 Chancen auf Höchstgewinne im Verlauf einer Lotterie: 1:750.000 auf eine 10.000-€-Rente mit einem Superlos, 1:1.500.000 auf eine 5.000-€-Rente mit einem Basislos. Das max. Verlustrisiko ist der Spieleinsatz. Die Wahrscheinlichkeit mit einem Los der NKL-Rentenlotterie im Verlauf einer Lotterie, eine 10-Jahres-Rente in Höhe von mindestens 500 € monatlich oder ein Bonuslos zu gewinnen, beträgt 1:3,33.